Ein Kurzfilm stellt die Frage „Are You the Favorite Person of Anybody?“

Published by Marco on

Es ist schön, wenn man der Lieblingsmensch von jemandem ist, aber es ist auch nicht schlimm, wenn man das nicht ist. Das gehört zumindest zu den Dingen, die ich mir jeden Morgen vor dem Spiegel sage, um überhaupt die Wohnung verlassen zu können.
Der vorliegende Kurzfilm ist ähnlich deprimierend, dabei aber auch sehr resignierend und das macht es eigentlich noch schlimmer. John C. Reilly und ein durchaus witziges Gesicht hilft darüber allerdings ganz gut hinweg. (Via el-flojo, der hoffentlich von mindestens drei Leuten der Lieblingsmensch ist)

Categories: Film & TV

2 Comments

el flojo · 29. März 2017 at 20:41

Also… Wenn mein Teddybär Rufus Maria als Person zählt, könnte ich das eventuell zusammen kriegen.

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 29. März 2017 at 16:17

Ein Kurzfilm stellt die Frage “Are You the Favorite Person of Anybody?” https://t.co/MecIRjA4oN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!