Nikon, diese eine Firma mit den Kameras, ist für uns nach Island gefahren und hat uns ein 8K-(Puh!)-Video mitgrbacht, damit da nicht mehr hinmüssen. Übrigens stellte ich fest, dass 8K auf meinem nicht-mal-HD-Monitor auch schon ganz schön gut aussieht und jetzt überlege ich, ob die Urlaubskasse nicht vielleicht doch mal irgendwann für einen etwas moderneren Monitor herhalten sollte. Wer will schon reisen, wenn er sich Urlaubsziele in 8K anschauen kann?

„See the breathtaking views of Iceland in stunning 8K, shot by Nikon Ambassador Lucas Gilman with the new Nikon D850.“

(via Maik, der schöne Orte richtigerweise dann doch lieber im Original betrachtet.)