Der Kurzfilm „Apocalypse Now Now“ zeigt uns eine abgefuckte Welt voller Monster

Published by Marco on

Offenbar basiert das auf dem gleichnamigen Buch von Charlie Human, in dem Baxter Baxter Zevcenko, ein eher abgefuckter Dude (er will wohl ein Pornobusiness auf in seiner Schule aufziehen, bis seine Freundin umgebracht wird), in eine Welt voller Monster und anderer Wesen gezogen wird, denen er sich natürlich auch wieder überlegen fühlt. Der Kurzfilm hier hat mir gerade so viel Spaß gemacht, dass ich jetzt mal die Augen nach dem Roman offen halten muss. (via)


1 Comment

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 28. November 2017 at 16:15

Der Kurzfilm “Apocalypse Now Now” zeigt uns eine abgefuckte Welt voller Monster https://t.co/U3gHf8RQFf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!