Das eigentliche Problem der Suche nach außerirdischem Leben ist ja, dass man es nur noch finden muss, wenn man sich erstmal dafür entschieden hat, dass es existiert. Weil diese Sichtweise aber sehr unwissenschaftlich ist und schon fast an eine Überzeugung grenzt, die man sonst nur in Religionen findet, sollte man mich lieber nicht mit der Klärung wissenschaftlicher Fragen beauftragen.
Dennoch gibt es einige spannende Kandidaten direkt in unserem Sonnensystem, wo außerirdischen Leben gefunden werden könnte. Dabei handelt es sich beispielsweise um den Jupiter-Mond Europa und Enceladus und Titan vom Jupiter, wobei letzterer eher durch seine Niederschläge flüssigen Methans hervor sticht. Pluto ist auch ein guter Kandidat, aber nach allem, was ich über den Humor des Universums bisher weiß, werden wir außerirdisches Leben höchstwahrscheinlich auf dem Titan finden und es Thanos nennen. Ich kenne doch meine Pappenheimer. (via)