Die Stop Motion von „King Kong“ (1933), „Jason and the Argonauts“ (1963) und „Clash of the Titans“ (1981) mit MEHR FRAMES!!!

Wenn wir uns seit mindestens gestern kennen, wisst ihr bestimmt, wie sehr ich auf Stop-Motion-Animationen stehe und das vor allem in alten Filmen total abfeiere. Moderne Sachen sind auch sehr schön, aber die Herausforderungen, die bei den alten Produktionen überwunden werden mussten, tragen einfach zu dem ganz besonderen Charme bei, Read more…

125 Artists, 1 Epic Montage

Der pwnisher hatte die tolle Idee, seinen Followern und Abonnenten eine Vorlage von einem Menschen, der zu einem Berg läuft, zur Verfügung zu stellen, damit die Leute dann Renderings in ihrem ganz eigenen Stil machen können. Heraus kam ein Sammelsurium an 125 verschiedenen Videoschnipseln, die alle irgendwie ähnlich, mitunter aber Read more…

Bongo Cat in SPAAAAACE

In space, no one can hear you play the Bongos, weswegen Bongo Cat dort offenbar zu einer neuen Keyboardcat wird. Das ist keine Beschwerde, sondern viel mehr eine Beobachtung, ist das hier doch trotzdem sehr cute und nur ein bisschen trashig.  Alex Pogorelov schreibt dazu hier übersetzt weil beim Video Read more…

WEG MIT
§219a!