„The Mystery of Meetings“ – ein animierter Kurzfilm

Published by Marco on

Ich bin so unglaublich froh, dass ich Meetings dieser Art nicht bestreiten muss. Ich habe zwar viele und spüre mich durchaus auch mal hin und wieder meine Aufmerksamkeit verlieren, aber dass ich komplett abdrifte und gedankenverloren tagträume ist mir glücklicherweise noch nicht passiert. Anderen im gleichen Meeting mit mir hingehen schon und so kam es mal, dass ein Entwickler aus der Agentur, für die ich manchmal arbeite, während ich mit dem Kunden sprach, auf dem geteilten Bildschirm seine Mails und dabei auch neue Jobangebote checkte. Man weiß bis heute nicht, ob das ein missratener Power Move oder einfach Unfähigkeit war. Ich tippe auf beides. Und die Geschichte ist so absurd, dass sie mir selten jemand glaubt und das ist auch ok. Sowas will man einfach nicht glauben. (via)

Categories: Film & TV

2 Comments

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 30. Juni 2022 at 16:02

„The Mystery of Meetings“ – ein animierter Kurzfilm https://t.co/rmedKbSdv5

Wenn beim langweiligen Meeting die Gedanken abdriften… - Kurzfilm "The Mystery of Meetings" · 6. Juli 2022 at 20:27

[…] via: Marco, mit dem ich mich eigentlich immer sehr gerne auf ein Bierchen meete. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.