Der Star-Trek-Fanfilm-Freitag am Mittwoch: „The Fall of Starbase One“

Published by Marco on

Nachdem ich euch letzte Woche einfach keinen Film vorgestellt habe und es auch niemand bemerkt hat, habe ich diese Woche mal einen, den ich tatsächlich auch ein bisschen schwierig finde, gleichermaßen aber auch etwas mutig.
Dieser hier handelt nämlich, wie es bereits der Titel suggeriert, von der Starbase 1, über die man im Star-Trek-Canon tatsächlich gar nicht so viel weiß. Was man aber weiß, ist, dass sie in den 2250ern ungefähr 100 AU von der Erde entfernt errichtet wurde (der Pluto ist ungefähr 50 AU weit entfernt), was für mich den Film hier irgendwie schwierig macht, weil die Romulaner der Erde dann einfach viel zu nahe kamen! Die Auflösung, dass Romulaner und Vulkanier aber eigentlich verwandt sind, bereits viel früher in der Historie zu positionieren, finde ich mit dem Ende es Films aber ziemlich gut, muss ich sagen.

Am besten finde ich aber einfach diesen vulkanischen Botschafter. Wie er das spielt, wie er spricht und seine ganze Gestik und Mimik sind auch einfach unglaublich gut. Damit will ich die anderen Darsteller natürlich nicht schlechtreden, aber er sticht schon echt sehr hervor.

Viel Spaß!

Categories: Film & TV

1 Comment

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 20. Januar 2021 at 19:21

Der Star-Trek-Fanfilm-Freitag am Mittwoch: „The Fall of Starbase One“ https://t.co/VfBx6mkegD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!