Mittlerweile haben wir ja 25 Bond-Filme, von denen ich ungefähr 4 gesehen habe (zumindest erinnere ich mich an 4), davon aber auch 3 in den letzten Monaten, weil ich die halt auch mal sehen wollte und vor allem sollte, wie man mir halt sagte. Find ich auch alles ganz ok soweit, muss ich sagen.

Der Stock-Footage-Bond hier ist allerdings echt nochmal eine Marke. Natürlich kommt er nicht an Sean Connery ran (ich sag das nur, weil ich bis jetzt nur Sean-Connery-Bond-Filme gesehen habe), aber sehr weit entfernt ist er auch nicht. Vor allem, was Autos und Cocktails angeht. (via)