Gar kein Bock, aber trotzdem Good News Everyone CCII

Published by Marco on

Die Good News kommen heute ein bisschen später – lebt damit, denn hier ist kein Platz für halbe Entschuldigungen (hatte einfach keinen Bock).

Aber es ist halt auch Vorweihnachtszeit und darauf haben mittlerweile erwachsene Kids getrennter Eltern ja üblicherweise auch nicht so viel Bock oder grundsätzlich eine gute Stimmung oder was auch immer uns da in heiteren Weihnachtsfilmen vorgelogen wird. Ja wäre geil wenn zu Weihnachten das größte Problem gewesen wäre, dass das Essen nicht den Erwartungen entspricht oder der Baum irgendwie traurig aussieht oder der Opa wieder nach ein Schnäpschen sehr unangenehm vom Krieg erzählt. Aber alles das könnt ihr dann irgendwann entweder in den Protokollen meines Therapeuten oder eben in meiner Autobiografie „Gar kein Bock“ nachlesen.

Ansonsten warte ich einfach, bis diese Zeit vorbei ist, freu mich auf den Kurzurlaub mit der Freundin zwischen den Jahren und sag vielleicht einfach Heiligabend und sowas ab. Ich weiß noch nicht. Erstmal gute Nachrichten lesen, wa. Vermutlich sogar die letzten des Jahres, aber da weiß ich noch nicht, wie ich Lust habe und verweise auf den Arbeitstitel meiner Autobiografie.

Ein neuer mRNA-Impfstoff von Moderna senkte bei 157 Versuchspersonen, die von Hautkrebs genesen waren, das Risiko einer Neuerkrankung um 40 Prozent

Impfung gegen Hautkrebs ist in Tests erfolgreich (derstandard.at)

Moment mal, hat es etwa was bewirkt, dass wir alle deren Corona-Impfstoffe bekamen?

Tatsächlich gab es in Deutschland in den vergangenen Jahren in Deutschland laut der „Stiftung Kindergesundheit“ auch immer weniger plötzliche Kindstode. Von 1.285 unerwartet gestorbenen Babys im Jahr 1991 verringerte sich die Anzahl auf 84 im Jahr 2020 – ein Rückgang um 93 Prozent.

Plötzlicher Kindstod in Deutschland stark zurückgegangen (mdr.de)

Boom, Science!

An insidious category of carcinogenic pollutants known as “forever chemicals” may not be so permanent after all. The patent-pending process infuses contaminated water with hydrogen, then blasts the water with high-energy, short-wavelength ultraviolet light.

Pollution cleanup method destroys toxic “forever chemicals” (news.ucr.edu)

Einfach nix ist für immer, nicht mal Gift.

Nur mehr zwei Weibchen des Nördlichen Breitmaulnashorns existieren. Forschenden ist es aber gelungen, die Vorläufer von Nashornkeimzellen aus Stammzellen zu erschaffen

Meilenstein auf dem Weg zur Rettung des Breitmaulnashorns (derstandard.at)

Eine sehr weihnachtliche Jesusgeschichte, finde ich.

Deutschlands beliebteste Ferieninsel Mallorca wird um eine Attraktion reicher. Dort wird nämlich der Nahverkehr ab dem kommenden Jahr kostenlos sein. Für alle Einwohner, nicht aber für Touristen.

Mallorcas Nahverkehr ab 2023 kostenlos (dw.com)

Zum Bierkönig fährt eh immer ein Shuttle.

A new therapy that makes the immune system kill bone marrow cancer cells was successful in as many as 73% of patients in two clinical trials, according to researchers from The Tisch Cancer Institute at the Icahn School of Medicine at Mount Sinai.

Experimental cancer therapy shows success in more than 70% of patients in global clinical trials (medicalxpress.com)

Geht krass ab hier.

In amerikanischen Haushalten leben mehr Tiger als in freier Wildbahn. Der US-Senat hat nun mit dem „Big Cat Public Safety Act“ (BCPSA) ein Gesetz verabschiedet, das die Haltung von Tigern und anderen Großkatzen streng reguliert.

Erfolg für Tiger: US-Senat schränkt Privatbesitz von Raubkatzen massiv ein (wwf.de)

Tiger King Staffel 3 bestätigt!

Categories: Allgemein

3 Comments

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 19. Dezember 2022 at 18:14

Gar kein Bock, aber trotzdem Good News Everyone CCII https://t.co/xgR0qD3pN5

Tom Braider (@Tom_Braider) · 19. Dezember 2022 at 22:43

RT @Fadenaffe: Gar kein Bock, aber trotzdem Good News Everyone CCII https://t.co/xgR0qD3pN5

30 „Kleinigkeiten“ gegen Langeweile am 25.12.2022 - Meine Link-Tipps der Woche! · 26. Dezember 2022 at 10:32

[…] diese Woche hat Marco wieder lauter gute Nachrichten für uns […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert