Im Kurzfilm „The Dead Collectors“ müssen Verstorbene relativ zeitnah und bürokratisch versorgt werden

Published by Marco on

During a pandemic in an alternate reality, two men have the job of collecting the deceased

So ein bisschen bestand ja auch die Gefahr, dass das in unserer Pandemie durchaus ähnlich laufen würde. Also das Abholen der Leichen und nicht das… Nee Moment mal, es lief ja sogar so und sogar noch schlimmer, wenn man sich an die Lastwagen voller Leichen in zb. Italien erinnert. Warum reden wir darüber eigentlich nicht mehr? Oder über China, wie da die Leute in ihre Wohnungen eingesperrt werden, wenn einer im Block Corona hat und Zwangsimpfungen, aber nicht auf die nette Art, und haufenweise Leichen verbrennen und das pure Chaos in den Krankenhäusern und Notaufnahmen und boah ey. Dann lieber so, wie da oben in dem Video – das find ich dann schon noch wesentlich netter. (via El-Flojo, der beim Kaugummikauen immer sehr gut aufpasst)

Categories: Film & TV

2 Comments

el flojo · 19. Dezember 2022 at 23:34

Kaugummikauen: Nie ohne Tutorial-Video!

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 16. Dezember 2022 at 13:58

Im Kurzfilm „The Dead Collectors“ müssen Verstorbene relativ zeitnah und bürokratisch versorgt werden https://t.co/lHPkJCeI8c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert