Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

“Pulp Fiction” ist natürlich einer der Filme, die man wunderbar zitieren kann. Allerdings wirkt der Film auch ohne die ganzen Dialoge durchaus anschaubar und mehr wie eine sehr schöne Aneinanderreihung hübscher Bilder, die eigentlich genau die gleiche Geschichte erzählen. “A Silent Story #1 – Pulp Fiction” zeigt nun eben jenen Film ohne ein gesprochenes Wort, leider aber auch ohne die ganze Gewalt, die hier ja durchaus auch sehr bildgewaltig ist.

Do you imagine Pulp Fiction without dialogues? We all know that Quentin Tarantino is one of the best filmmakers out there, and the use of violence and long dialogues are some of the good aspects on his movies, but what if we removed those aspects from one of his best films? What would Pulp Fiction be like if there were no violence nor dialogue?
In this video essay serie called “A Silent Story”, we will see how the story of a film unfolds with no dialogue, just leaving the original ambient sounds, pretending everything is under control and focusing on what does a body language transmit when the character is not talking at all.

(via Doktor Katze, der das Wort “What” aus seinem Wortschatz gestrichen hat)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>