“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!

Wes Anderson (OMG SO sieht der aus? Das musste ich nicht wissen!) ist jetzt nicht sonderlich bekannt für seine Animationsfilme (hat überhaupt jemand “Fantastic Mister Fox” gesehen?), allerdings finde ich es gerade deswegen auch ziemlich spannend. Allerdings ist da nicht einfach ein Film des Filmes Willen, sondern eher ein Projekt, bei dem viele namhafte Schauspieler mitmachen, um die Film Foundation, gegründet von Martin Scorsese, zu unterstützen:

Proceeds from Wes’s raffle will go to the Film Foundation, a non-profit organization founded by Martin Scorsese dedicated to protecting and preserving motion picture history. By working in partnership with archives and studios, the foundation has helped to restore nearly 700 films, which are made accessible to the public through programming at festivals, museums, and educational institutions around the world. The Film Foundation’s World Cinema Project has restored 25 films from 19 different countries representing the rich diversity of world cinema. The foundation’s free educational curriculum, The Story of Movies, teaches young people – over 10 million to date – about film language and history.

Neben Edward Norton sind eben auch noch Bill Murray, Jeff Goldblum, Bob Balaban, Scarlett Johansson, Bryan Cranston, F. Murray Abraham, Tilda Swinton, Greta Gerwig, Frances McDormand, Liev Schreiber, Kunichi Nomura, Akira Ito, Akira Takayama, Koyu Rankin, Yoko Ono und Courtney B. Vance und, ganz wichtig, auch Edward Norton dabei. Habt ihr Edward Norton bemerkt, wie er dabei ist? Er ist dabei. Hier aber mal der ganze Monolog von Edward Norton, der immer wieder von Wes Anderson unterbrochen wird:

Auf der angesprochenen Seite gibt es nicht viel mehr Informationen, aber der Film ist ja auch alles andere als fertig. Dafür aber mit Edward Norton. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>