Eigentlich scheint es da unten gar nicht so schlecht zu sein: Mila Kunis als recht ansehnlicher Dämon und Bob Odenkirk als Teufel sind auf jeden Fall ein Argument, sich im Diesseits nicht ganz so anständig zu verhalten. Aber gut, als gepeinigte Seele ist das dann vermutlich auch alles nicht mehr so klasse.

In the outrageous R-rated animated comedy from the animation studio that brought you “Robot Chicken,” “Triptank,” and “Bojack Horseman,” three friends embark on a wayward journey into the deepest, darkest depths of hell to rescue one of their own. While navigating their escape, they provoke a slew of misfit demons, a super sexy angel, infamous Greek legends, and the Devil himself; Hell has never been hotter!

Der Trailer sieht aber echt schon mal irre gut aus und ich musste wirklich einige Male kichern. Vermutlich ist das einfach auch genau der Humor, den ich bei den “Robot Chicken”-Sachen so mag und weswegen mir “Bojack Horseman” so viel Spaß bereitet hat. Der Film will am 2. Oktober in die US-amerikanischen Kinos kommen, für Deutschland ist aber noch kein Releasetermin bekann. (via)