Nachdem ich mal wieder einen Euro ins Phrasenschwein warf, muss ich diesen wirklich sehr fragwürdigen Kurzfilm zeigen, der im Prinzip eine sehr wörtliche Interpretation des neuen „Suicide Squad“-Films ist. Also wenn ihr irgendwie Probleme mit Selbstmorden habt (wir sind hier im Internet, da spricht man von triggern), dann ist das vermutlich nichts für euch. Wenn ihr kruden Humor und echt gar nicht mal so schlechte Effekte mögt, dann habt ihr vermutlich auch ein bisschen Spaß, würdet das aber nicht zugeben. Aber das ist okay. Der Film stammt im Übrigen von RackaRacka und die sind ja auch genau dafür bekannt. (via)