Vulture (keine Ahnung, Internetkram) bat das Cast, inklusive den Schöpfern Dan Harmon und Justin Royland, eine Folge von “Rick and Morty” zu improvisieren, die dann irgendwie zu einer Folge “SpongeBob Schwammkopf” wird, in der auch noch Aquaman und Namor auftreten. Es ist weird. Aber das habt ihr vermutlich eh schon erwartet.

Vulture sat down with the co-creators of Rick and Morty, Dan Harmon and Justin Roiland, along with producer Ryan Ridley, and voice actors Spencer Grammer (Summer), and Sarah Chalke (Beth), and asked them to improvise an episode in a Spongebob-like world.

In this Vulture-animated short, Rick and Morty overlook a domestic dispute between Sponge-eons, and are interrupted by guest appearances from underwater heroes from both the DC and Marvel universe.

Vielleicht aber lieber doch erstmal die geplanten und durchdachten Folgen, bis wir ob der Ermangelung jener auf solche Dinge zurückgreifen müssen. (via)