„The Lord of the Rings: The Rings of Power“: Die Titel-Ankündigung war gar kein CGI, es waren praktische Effekte!

Published by Marco on

Was mich ja immer noch stört, neben den Metallhandschuhen von Galadriel auf einem schneebedeckten Berg, ist vor allem der Titel, weil da zwei mal im Grunde „the rings“ aufeinander folgt und das einfach richtig dumm klingt. Es einfach nur „The Rings of Power“ zu nennen wäre viel sinnvoller gewesen, weil es eleganter, schmissiger und griffiger wäre, man es mit TROP abkürzen könnte und sowieso jeder weiß, dass das was mit Lord of the Rings zu tun hat. Meine Güte. Wie kann man schon auf der Ebene so nulpig sein?

Wo sie aber gar nicht nulpig waren, ist der Title Reveal. Das haben die ja gemacht, um uns zu zeigen, wie die Serie heißen wird oder so. Keine Ahnung. Heutzutage existiert ja etwas nur wirklich, wenn es in ein Video gebannt wurde, aber weil Trailer halt auch aufwändig sind, machen die halt alle immer sowas. Und weil das so trivial und langweilig ist, interessiert mich das auch nur in den seltensten Fällen. Den hier habe ich mir angeschaut, weil na ja ich mag ja den Herrn der Ringe eben doch, fand das auch nett und hab nicht weiter drüber nachgedacht. Und jetzt seh ich, dass das gar kein CGI war? Das war größtenteils alles echt und mit Kameras und Macro-Linsen gefilmt, ein bisschen Zeitlupe hier und da, dies und das! Also DAS ist Liebe zum Detail und auf sehr vielen Ebenen sehr beeindruckend.

Wie sie da jetzt die elbischen Schriftzeichen reinbekamen, kann ich mir auch nur so erklären, dass das eben im Mount Doom geschmolzenes Metall war. Oder CGI. (via)

Categories: Film & TV

2 Comments

el flojo · 24. Februar 2022 at 1:12

Würde mich nicht wundern, wenn sie den Titel so gestalten mussten, weil das ne Vorgabe bei der Lizenzierung war.

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 23. Februar 2022 at 16:17

„The Lord of the Rings: The Rings of Power“: Die Titel-Ankündigung war gar kein CGI, es waren praktische Effekte! https://t.co/VZ3CAA115Q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert