“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Alles am Traier zu “LASERPOPE” ist großartig! ALLES! (NSFW)
Alles am Traier zu “LASERPOPE” ist großartig! ALLES! (NSFW)

iron-cyber-man-1

Ich habe ja als Kind schon gerne Modelle gebaut, aber eben auch viel zu selten, weil es damals hauptsächlich Militärkrams gab und mich das halt so gar nicht interessierte. Als ich aber vor 2-3 Jahren in diese Wohnung hier einzog und kein Internet hatte, habe ich mir zum Zeitvertreib das Revell Modell der Enterprise (Constitution Class, ihr wisst schon) geholt und eigentlich will ich euch damit nur sagen, dass mir basteln erstaunlich viel Spaß macht. Es ist unglaublich meditativ und für mich ein Hobby, das zur Abwechslung mal nichts mit Computern und Internet zu tun hat. Es ist aber auch ziemlich zeitintensiv, weil ich da nicht so einfach aufhören kann. Aber es macht Spaß.

Jedenfalls war ich ja damals auf der Jubiläumsfeier zu 50 Jahren “Doctor Who” und habe da irre günstig einen Cyberman geschossen. So geil, so langweilig. Also habe ich ihn in den Farben von Iron Man bemalt und geboren war der Iron-Cyber-Man. Es ist zwar nur ein Paintshop, aber ich habe auch schon Ideen für eine Neumodellierung, die ich langsam mal umsetzen möchte. Außerdem will ich ja auch irgendwann komplett neubauen und Figuren gießen, aber bis dahin ist es wohl noch ein weiter Weg. Hier sind ein paar mehr Bilder, Bitteschön:

iron-cyber-man-2

iron-cyber-man-3

iron-cyber-man-4

iron-cyber-man-5

iron-cyber-man-6

Bemalt ist das alles mit mehreren Schichten Acrylfarben und am Ende noch mit einem Glänzenden Finisher, damit es metallischer glänzt. Was ich aber gelernt habe, ist, dass ich die Gelenke vermutlich abschleifen müsste, weil das alles nach mehreren Schichten Farbe nicht mehr so richtig gut zusammenpasst. Hilfreich ist aber auf jeden Fall eine Grundierung. Ich hatte zuvor schon mal testweise eine Figur ohne vorherige Grundierung bemalt, auf der die Farbe dann nicht so richtig gut wirkte und zum Teil auch die alte durchkam. Nur so als Tipp für euch, falls ihr auch mal sowas machen wollt: Grundiert euren Scheiß! Außerdem sind Alufolie und Draht unglaublich gute Hilfsmittel, wie man vielleicht an diesem Work-in-progress-Bild sieht:

iron-cyber-man-wip

Und so sah die Figur aus, bevor ich mich dran vergangen habe. Halt gräulich braun, wie so ein kaputter Cyberman halt aussieht (Das Modell hieß Battle Damaged Cyberman, for those interested):

iron-cyber-man-original

Und jetzt, nach dem Schreiben dieses Artikels, habe ich eigentlich schon wieder total Bock auf das nächste Projekt. Aber dazu später mehr. Bis dahin hoffe ich, dass ihr das hier auch ein bisschen cool findet. 🙂

Es gibt 3 tolle Kommentare:


#1
27. November 2015

Du bist ja so ein Nerd!!!! <3
😀


#2
15. December 2015

@Frau DingDong: Ja 🙁


#3
21. November 2016

Nerd ja vielleicht 😀

Aber extrem geile Sache! Richtig gut geworden.

Grüße

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>