Hier könnte auch einer dieser „Yeah, STAR TREK ist 50 Jahre alt geworden“-Artikel stehen…

Published by Marco on

giphy-22

Ich habe heute echt den ganzen Tag überlegt, was ich denn dazu schreiben könnte, wenn ich denn überhaupt etwas schreiben wollte. Also klar, irgendwie muss man das ja schon erwähnen, denn schließlich ist es halt „Star Trek“. Aber wenn man als treuer Leser noch nicht weiß, dass mir das Franchise genau das Gegenteil von egal ist, dann… ist es mir eigentlich das Gegenteil vom Gegenteil von egal. Ich stehe drauf, verteidige das auch gerne vor potentiellen Sexualpartnern und freue mich wie eine kleine Schneeprinzessin, dass „The Original Series“, wie man sie nicht original nannte, gerade auf Netflix ist und der Rest auch noch nachkommt und es auch eine neue Serie geben wird und der ganze alte Kram mit seinen 50 Jahren besser aussieht denn je (HD sei Dank). Mittlerweile habe ich Paramount sogar „Enterprise“ und die vielen schlechten Folgen von „Voyager“ verziehen.

Und jetzt habe ich tatsächlich doch etwas dazu geschrieben. Ich bin manchmal so inkonsistent, wie das ganze durch die Romane erweiterte „Star Trek“-Universum. Es ist schlimm.


3 Comments

Frau DingDong · 8. September 2016 at 22:58

😀

Marco · 11. September 2016 at 22:52

@Frau DingDong: 😀

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 8. September 2016 at 22:53

Hier könnte auch einer dieser “Yeah, STAR TREK ist 50 Jahre alt geworden”-Artikel stehen… https://t.co/PSriU3pXUF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!